Nach einem harten Spiel gegen den SV Schöntal springt am Ende leider wieder nichts zählbares für unsere Jungs heraus. Gegen die hart spielende Truppe aus Schöntal war es natürlich kein leichtes Spiel, gerade für die vielen Youngsters in unserer Mannschaft, aber am Ende ist man wieder an der eigenen, schlechten Chancenauswertung gescheitert.

In der ersten Hälfte hätte es auf beiden Seiten mehrmals einschlagen können, aber man ging mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.

Nach dem Pausentee waren es dann die Gäste, die den ersten Treffer der Partie markierten. Nur wenige Minuten später glich der TuS direkt aus. Wieder einmal war es Ibrahim Aric, der für den TuS erfolgreich war. Wiederum nur wenigen Minuten später kassierte man aber den erneuten Rückstand. Danach war es bis zum Ende mehr oder weniger ein Spiel auf ein Tor und zwar auf das der Gäste. Es wurden aber reihenweise Chancen liegen gelassen oder einfach der letzte Pass schlampig gespielt, so dass man den knappen Rückstand nicht mehr wettmachen konnte und knapp mit 1:2 verlor.

Trotzdem sind die Jungs auf einem guten Weg. Hier braucht es einfach noch ein wenig Zeit bis sich alles gefunden hat.

 

Fussball.de Statistiken

   
© 2017 by TuS 1920 Gronau e.V.